Radiologischer Scanner

UNSO Kernenergie
zur Schädlingsbekämpfung

Nukleare Aufrüstung

Kernenergie in der Industrie

Kernenergie in der Industrie

Die Nutzung der Kernenergie in der modernen Industrie in den entwickelten Ländern ist sehr wichtig für die Verbesserung der Prozesse für die Mess-und Automatisierungstechnik und Qualitätssicherung.

Die Verwendung der Strahlung wird in einer breiten Palette von Aktivitäten angewendet, entweder in der Qualitätskontrolle von industriellen Prozessen, Rohstoffe (Zement, Kraftwerke, Ölraffinerien, etc..) Oder Qualitätskontrolle von Produkten in Serie hergestellt werden, als Voraussetzung für die vollständige Automatisierung der Produktion mit hoher Geschwindigkeit.

Bestrahlung mit intensiven Quellen wird als Betrieb betrachtet, um die Qualität bestimmter Produkte (spezielle Kunststoffe, Sterilisation Produkte "Einweg", etc..) Zu verbessern.

Darüber hinaus werden Tracer Experimente durchgeführt, um eine genaue und detaillierte Informationen über den Status von industriellen Anlagen zu erhalten, um für die Verlängerung des Lebens zu qualifizieren.

Industrielle Quellen in der Regel nicht radioaktiven Abfall produzieren in dem Land, das sie verwendet, weil einmal nutzlos, das Land der Handelsfirma ihnen zurückzieht, wenn geeignete Anbieter auf Ersatz.

Verwendung von Radioisotopen als Tracer

Die Tatsache, dass kleine Mengen an radioaktiven Substanzen schnell und genau gemessen werden kann, macht Radioisotopen zur Weiterverarbeitung oder Analyse der Eigenschaften dieser Prozesse. Diese Stoffe werden als Tracer.

Die Tracer für die Untersuchung der Prozesse, Steuerung der Parameter der Lüftungsanlagen (Durchfluss-, Lüftungs-Effizienz), für Mischungen, die Überprüfung der Homogenität verwendet, Mischen Zeit und des Mischers, zur Wartung Verfahren, das Studium der Transport von Material durch Rohre (oder Lecks entweicht und fließt), und Detektionssysteme für Verschleiß und Korrosion, die Bestimmung des Grades der Abnutzung der Materialien ( Motoren) und die Korrosion der Ausrüstung.

Scan Qualitätskontrolle

Gammaradiografiegeräte ist ein Verfahren zur Qualitätskontrolle Überprüfung Schweißnähte in Rohrleitungen und zu Rissen in Flugzeugkomponenten erkennen unverzichtbar.

Es ist die wichtigste Anwendung von Iridium-192-Quellen, die von sich selbst aus, um 95% der zerstörungsfreien Prüfung in der Qualitätskontrolle von Gussteilen, Schweißnähten durchgeführt decken Metall-Gebäude, etc.. Der Rest dieser Steuerelemente mit Kobalt-60-Quelle (für große Dicken, bis zu zehn Zentimeter von Stahl) oder Thulium-170 (für geringe Dicken in der Größenordnung von Millimetern) durchgeführt.

von Strahlung Verwendung in anderen industriellen Prozessen

Gamma-Strahlung ionisiert die Materie und schaffen freie Radikale, die intermediäre Spezies von vielen chemischen Reaktionen sind. Applied Strahlung (Kobalt-60-Quellen) mit den Monomeren verwendet werden, um die Kunststoff-Herstellung wird die Bildung von großen Polymerketten induziert wird, und wenn fortgesetzte Bestrahlung Material Form speziellen hochwertigen Kunststoffen Vernetzung Oberleitung, die deutlich verbessert seine Eigenschaften wie thermische und elektrische Isoliereigenschaften. Somit ist der Abbau von einigen Polymeren durch Strahlung induziert eine nützliche Eigenschaft für einige Arten von Verpackungen.

Herstellung von Drähten und Kabeln mit Polyvinylchlorid abgebaut Gammastrahlung, führt zu einer erhöhten Resistenz gegen thermische und chemische Aggressionen isoliert.

Ein weiteres wichtiges Produkt ist Polyethylen-Schaum mit Strahlung, Wärmedämmung, Polsterung gegen Stöße, flotacióny Westen und Kunststoff Holzwerkstoffen mit Gammastrahlung verfestigt verlinkt.

valoración: 2.3 - votos 11

Geändert am: 3. März 2014