Arten von Kernreaktoren

Wir unterscheiden zwei Arten von Kernreaktoren

  • Nukleare Forschungsreaktoren. Diese Art der verwendeten Reaktoren Neutronen bei der Kernspaltung Reaktionen erzeugt werden, um Radioisotope, die gehen, um in anderen Anwendungen der Kernenergie oder Materialien für Studien verwendet werden, zu produzieren.
  • Kernkraftreaktoren. Diese Reaktoren werden auf die Verwendung des in den Spaltungsreaktionen erzeugte thermische Energie. Die wichtigste und bekannteste Anwendung dieser Reaktortyp ist, um Elektrizität in Kernkraftwerken zu erzeugen. Aber auch sie für die Entsalzung von Meerwasser, Heizung oder Antriebssysteme verwendet wird.

Es gibt andere Klassifikationen der verschiedenen Arten von Kernreaktor in Abhängigkeit von den verwendeten Kriterien. Zu den häufigsten Kriterien sind:

  • Nach den Kernbrennstoff verwendet, können wir die Kernreaktoren von Natururan und angereichertes Uran Kern finden. Der Kernbrennstoff aus natürlichem Uran enthält den gleichen Anteil des Urans als in der Natur, während in der angereicherten Uranbrennstoff dieser Anteil künstlich erhöht. Andere Reaktoren Mischoxide von Uran und Plutonium.
  • Abhängig von der Geschwindigkeit der bei der Kernspaltung erzeugten Neutronen Reaktionen. Schnellen Reaktoren und thermischen Reaktoren zeichnen
  • Nach den Moderator verwendete Schwerwasserreaktoren, Leichtwasserreaktoren oder Graphit sein.
  • Nach dem als Kühlmittel verwendete Material: die häufigsten Materialien sind ein Gas (Helium oder Kohlendioxid) oder Wasser (leicht oder schwer). Manchmal sind diese Materialien dienen auch als Moderator. Man kann auch Dampf, geschmolzenes Salz, Luft oder Flüssigmetall als Kühlmittel verwenden.

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von Kernkraftwerken sind von der Art des Kernreaktors zur Erzeugung von Elektrizität verwendet wird. Die Art und Weise throug Strom wird aus dem erzeugten Dampf erzeugt wird, ähnlich wie in allen Kernkraftwerken.

Typen von Kernkraftwerken

Die beiden großen Kernkraftwerken verwendet werden, sind Druckwasserreaktor und Siedewasserreaktor. Aber es gibt andere Arten, die wir auch beschreiben.

Druckwasserreaktor (DWR)

Der Druckwasserreaktor Kernreaktor ist die in der ganzen Welt eingesetzt. Es hat sich vor allem in den USA, RF Deutschland, Frankreich und Japan entwickelt.

Dieser Kernreaktor verwendet angereichertes Uran als Oxidform als Kernbrennstoff.

Der Moderator und Kühlmittel verwendet wird, kann Wasser oder Graphit sein.

Die durch den Reaktorkern erzeugte Energie wird durch das Kühlwasser, das bei hohem Druck in einen Wärmetauscher fließt, gefördert wird. Der Reaktor wird auf dem Prinzip, dass das Wasser unter hohem Druck, ohne das Erreichen der Siedetemperatur, also in den Reaktor in flüssiger statge verdampfen bei Temperaturen von mehr als 100 ° C im Wärmetauscher der Dampf abkühlt und kondensiert und kehrt basiert. Im Wärmetauscher besteht die Wärmeübertragung zu einem sekundären Wasserkreislauf. Das Wasser aus dem Sekundärkreislauf, der von Wärme kommt, wird Dampf erzeugt, der in eine Turbine, die einen elektrischen Generator antreibt, eingebracht wird.

Siedewasserreaktor (SWR)

Der Siedewasserreaktor wird auch häufig verwendet. Technologisch wurde sie insbesondere in den Vereinigten Staaten, Schweden und RF deutschen entwickelt.

In diesen Reaktor wird Wasser als Kühlmittel und Moderator verwendet wird.

Der Kernbrennstoff Uran in Form von Oxid bereichert und erleichtert die Erzeugung der Kernspaltung.

Das durch die Kettenreaktion erzeugte Wärmeenergie verwendet wird, um Wasser zu kochen. Der erzeugte Dampf wird in einer Turbine, die einen elektrischen Generator antreibt eingeführt. Der Dampf von der Turbine durchläuft einen Kondensator geleitet, wo er wieder in flüssiges Wasser umgewandelt. Anschließend das Wasser wieder in den Reaktor durch eine geeignete Pumpe angetrieben.

Natürliches Uran-Reaktor, Gas-Graphit (GCR)

Diese Art von Kernreaktor verwendet Natururan in Form von Metallbrennstoff. Der Kraftstoff wird in das Rohr aus einer Magnesiumlegierung genannt Magnox eingeführt.

Wird als Moderator Graphit und der Kühlschrank Gas, Kohlendioxid.

Die Technologie für diese Art von Kernreaktor wurde vor allem in Frankreich und Großbritannien entwickelt.

Erweiterte Gas Reactor (AGR)

Es wurde in Großbritannien von der natürlichen Uran-Graphit-Gas Kernreaktor entwickelt.

Die wichtigsten Änderungen sind, dass der Kernbrennstoff in Form von angereichertem Uranoxid, in Edelstahlrohren und den Behälter eingebracht, der Spannbeton hergestellt wird, enthält Wärmetauscher im Inneren.

Gas-gekühlten Reaktor bei erhöhter Temperatur (HTGCR)

Dieses Kernreaktors ist eine weitere Entwicklung der gasgekühlten Kernreaktoren. Entwickelt in HF- Deutsch, Großbritannien und USA.

Die Unterschiede gegenüber dem vorherigen es hauptsächlich drei:

  • Helium wird von Kohlendioxid als Kältemittel ersetzt.
  • Das keramische Kraftstoff statt Metall Brennstoff verwendet wird.
  • Die Gastemperaturen, die es funktioniert sind viel höher.

Schwerwasserreaktor (HWR)

Dieses Kernreaktortyp hat sich vor allem in Kanada entwickelt.

Der verwendete Kraftstoff ist Natururan in Form von Oxid, das Zirkon-Legierung Rohre eingesetzt ist.

Sein Hauptmerkmal ist der Einsatz von schwerem Wasser als Moderator und Kühlmittel.

In ihrer allgemeinsten Ausführung sind Kernbrennstoffröhrchen in ein Gefäß mit den Moderator eingebracht. Das Kühlmittel wird unter Druck in den flüssigen Zustand zu halten gehalten. Dampf wird in einem Wärmetauscher durch Zirkulieren Licht Wasser hergestellt.

Schnellbrutreaktor (FBR)

Es gibt verschiedene Ausführungen, mit dem Russisch und Französisch, die weiter fortgeschritten sind.

Das Hauptmerkmal des schnellen Reaktors ist, dass sie nicht mit Moderator und daher die meisten der produzierten werden durch schnelle Neutronen Spaltungen.

Der Reaktorkern besteht aus einem Spaltbereich, von einem fruchtbaren Gebiet, in dem natürliches Uran in Plutonium verwandelt umgeben. Auch die Zyklus Uran 233-Thorium verwendet werden.

Das Kühlmittel ist flüssiges Natrium, der Dampf wird in dem Wärmetauscher erzeugt wird. Sein Name "Züchter" liegt in der fruchtbaren Gegend der Reaktor mehr Menge an spaltbarem Material, als es im Betrieb verbraucht, produziert, bedeutet das, dass es mehr neue Kraftstoff als der Kraftstoff, der es ausgibt generiert.

valoración: 2.5 - votos 22

Referenzen

CCHEN - Tipos de Reactores Nucleares

Geändert am: 18. September 2015