Menu

Kernkraftwerk Isar, Deutschland

Abgebrannten Kernbrennstoff Pool

Turbine eines Kernkraftwerks

Was ist ein Watt?

Das Watt ist die Leistungseinheit im internationalen Messsystem.

Was ist ein Watt?

Dies ist die Einheit, mit der die in einer Sekunde übertragene Energiemenge quantifiziert wird: Ein Watt entspricht einem Joule (J) pro Sekunde (n). Das Watt-Symbol wird durch den Buchstaben W dargestellt.

1 W = 1 J / s

Das Watt ist normalerweise mit der Einheit der elektrischen Energie verbunden, dh mit der elektrischen Energie verbunden. Leistungseinheiten werden jedoch auch verwendet, um sich auf eine Leistung zu beziehen: mechanisch, akustisch oder magnetisch.

In der Mechanik ist das Watt die Kraft, die durch eine Kraft von einem Newton entwickelt wird, die auf einen Punkt ausgeübt wird, der sich während einer Sekunde um einen Meter bewegt. Das heißt, wenn sich der Punkt, an dem eine Kraft von einem Newton ausgeübt wird, mit einer Geschwindigkeit von 1 m / s bewegt, entspricht die Leistung 1 Watt:

1 W = 1 N · 1 m / 1 s

Es kann auch als Arbeitsaufwand in einer Sekunde ausgedrückt werden.

In der Elektrizität wird ein Watt verwendet, um die Leistung zu messen, die durch eine Differenz des elektrischen Potentials in Volt (V) und der Intensität des elektrischen Stroms (A), der durch einen Leiter fließt, erzeugt wird, dh:

W = VA

James Watt (1736-1819), der Erfinder der Dampfmaschine, akzeptierte sie als Einheit des internationalen SI-Einheitensystems.

Andere Einheiten, die sich auf die Leistung beziehen, sind Pferdestärken und Pferdestärken.

Der Begriff Watt stammt von Watt, benannt nach James Watt, und wurde 1889 vom Zweiten Kongress der British Association for the Advancement of Science übernommen. 1960 wurde er von der Elften Generalkonferenz für Gewichte und Maße in das System aufgenommen Einheiten International.

Was sind Megawatt (MW)?

Ein Megawatt entspricht einer Million Watt. 

Megawatt werden verwendet, wenn Einheiten mit sehr hoher Leistung ausgedrückt werden müssen. In der Kernenergie ist es üblich, von Megawatt zu sprechen, um sich auf die Leistung eines Kernkraftwerks zu beziehen.

Es gibt viele Anwendungen, bei denen die Übertragung, Erzeugung oder der Verbrauch von Energie in dieser Größenordnung liegt. Einige der Möglichkeiten liegen sogar in der Natur, beispielsweise elektrische Entladungen durch Blitze.

Beispiele für Maschinen, die mit Leistungen dieser Ordnung arbeiten, sind beispielsweise große Elektromotoren, große Schiffe und spezielle Maschinen.

Ein großes Wohn- oder Geschäftshaus kann einige Megawatt Strom und Energie zum Heizen verbrauchen.

Elektrisches Megawatt

Das elektrische Megawatt (dargestellt durch MWe) ist ein Begriff, der bei der Stromerzeugung für elektrische Energie verwendet wird. 

In einem Wärmekraftwerk wird häufig über Wärmekraft und elektrische Energie gesprochen. In diesem Fall entspricht die Wärmeleistung der pro Sekunde erzeugten Wärmemenge (MWt)

Anschließend wandelt das Kraftwerk diese Energie in Elektrizität um. Die Ausgangsleistung wird in elektrischen Megawatt ausgedrückt. Der Wert des MWe ist aufgrund der Energieverluste des Prozesses immer niedriger als der MWt.

Power Beispiele

Wenn eine Person in 5 Sekunden eine 100-Kilo-Masse von einer 3-Meter-Leiter entfernt, beträgt ihre Arbeit ungefähr 3.000 (j = Nm).

Ein mittelgroßer Automotor hat eine Leistung von 50 bis 100 Kilowatt (kW). Bei halber Geschwindigkeit erzeugt es die halbe Leistung. Größere oder leistungsstärkere Fahrzeuge haben leistungsstärkere Motoren.

Ein normales Kernkraftwerk erzeugt 800-900 MW (Megawatt).

Autor:

Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2018
Geändert am: 3. Dezember 2020