Kernkraftwerk Isar, Deutschland

Abgebrannten Kernbrennstoff Pool

Turbine eines Kernkraftwerks

Radioaktivität

Radioaktivität

Radioaktivität

Né définissons die radioaktivité comme les particules spontanées (teilchen alpha, teilchen bêta, Neutronen) oder die Strahlung (Distanz, Capture de K) oder das Les deux à la fois, eine Reihe von Nucléides, die in einer Reihe angeordnet sind. eine Struktur ist eine Struktur.

Die radioaktive Desintegration von Eté erzeugt für Sie instabile Atomkerne, und zwar so lange, wie Sie es brauchen, um sich vor den Protonen oder den Neutronen zu schützen.

Die Radioaktivität peut être naturelle ou artificielle. Dans…

Geschichte der Kernenergie

Geschichte der Kernenergie

Die erste Definition von Atom stammt aus dem 5. Jahrhundert vor Christus. Sie wurde vom griechischen Philosophen Demokrit von Abdera entwickelt und lautet "das kleinste Teilchen, aus dem sich die Materie zusammensetzt". Das Wort "Atom" kommt aus dem Griechischen und bedeutet, "unteilbar".

Erst später gelingt es, mithilfe der Kernspaltung Atome zu zerteilen, um Energie zu gewinnen.
1803 beschrieb der britische Chemiker John Dalton in seinem Buch A New System of Chemical Philosophy, dass alle Elemente aus bestimmten Kombinationen von Atomen bestehen, und dass alle…

Radionuklid

Radionuklid

Ein radioaktives Nuklid, Radionuklid oder Radionuklid ist ein instabiles Nuklid und degeneriert daher emittierende ionisierende Strahlung. Obwohl einige Physiker gelegentlich das Wort Radioisotop verwenden, um es zu bezeichnen, ist zu beachten, dass die strikte oder formale Sprache der Physik und Technologie der Kernenergie falsch ist, da ein Nuklid und ein Isotop nicht gleich sind.

Wenn ein Radionuklid Radioaktivität ausstrahlt, erreicht es einen stabileren Zustand, der weniger Energie als zuvor benötigt, und wandelt sich im…

Lagerung nuklearer Abfälle

Lagerung nuklearer Abfälle

Die Lagerung von nuklearen Abfällen mit geringer und mittlerer Aktivität beruht auf der Einfügung natürlicher und künstlicher Barrieren zwischen diesen Abfällen und der Umwelt, so dass sie für die Zeit, die erforderlich ist, bis ihre Radioaktivität auf unschädliche Werte abfällt, perfekt isoliert sind. 

Die Lagerung radioaktiver Abfälle mit niedriger und mittlerer Aktivität erfolgt in dafür vorbereiteten Anlagen. Der größte Teil des Abfalls besteht in der Reinigung von Lumpen, Filtern und Verunreinigungen…

Kernkraftwerk von Vandellós II

Kernkraftwerk von Vandellós II

Das Kernkraftwerk Vandellós II ist ein Kraftwerk. Die Anlage befindet sich am Ufer des Mittelmeers in der Gemeinde Vandellós in der Provinz Tarragona. Die nationale Beteiligung am Bau und an der Lieferung von Ausrüstungsgegenständen machte mehr als 89% der Gesamtsumme aus, was den höchsten in Spanien für diese Art von Projekt erzielten Prozentsatz darstellt.

Die Gesamtanlage, die über einen Druckwasserreaktor im Nuklearbereich verfügt, besteht aus mehreren Hauptgebäuden: Containment-Gebäude, Brennstoff-, Hilfs- und Turbinengebäude.…

Atomunfall von Fukushima

Atomunfall von Fukushima

Am 11. März 2011 erfolgt Fukushima in einer der schlimmsten Atomunfälle in der Geschichte nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl.

Ein Erdbeben der Stärke 8,9 vor der Nordwestküste von Japóny nachfolgenden Tsunami schwer betroffen Dahiichi Atomkraftwerk Fukushima an der Nordostküste von Japan.

Zum Zeitpunkt des Reaktorunfalls in Fukushima-Reaktoren hatten 6. Die Reaktoren 1, 2 und 3 in Betrieb waren, während Reaktoren 4, 5 und 6 waren arbeitslos für die Wartung.

Nach dem Erdbeben Fukushima-Reaktoren, die noch ausgeführt wurden…

Nuklearkatastrophe von Tschernobyl

Nuklearkatastrophe von Tschernobyl

Der Atomunfall in Tschernobyl (1986) ist bei weitem die schwerste Atomunfall in der Geschichte der Atomkraft. Es wurde als Stufe 7 (schweren nuklearen Unfall) der INES-Skala, dem höchsten Wert eingestuft. Obwohl es sich um das gleiche Niveau an der Fukushima nuklearen Unfalls wurde klassifiziert, waren die Folgen des Unfalls von Tschernobyl noch weit schlimmer.