Kernkraftwerk Isar, Deutschland

Abgebrannten Kernbrennstoff Pool

Turbine eines Kernkraftwerks

Isotope

Isotope

Isotope

Isotope sind Atome, deren Kerne die gleiche Anzahl von Protonen haben, aber eine unterschiedliche Anzahl von Neutronen. Nicht alle Atome desselben Elements sind identisch, und jede dieser Sorten entspricht einem anderen Isotop.

Jedes Isotop desselben Elements hat die gleiche Ordnungszahl (Z), hat aber jeweils eine andere Massenzahl (A). Die Atomzahl ist die Anzahl der Protonen im Atomkern des Atoms. Die Massenzahl ist die Summe von Neutronen und Protonen des Kerns. Dies bedeutet, dass unterschiedliche Isotope desselben Atoms sich nur durch die Anzahl der Neutronen voneinander unterscheiden.

+ info

Umweltanwendungen der Kernenergie

Umweltanwendungen der Kernenergie

Die Kernnutzung der Kernenergie ist die Erzeugung elektrischer Energie in Kernkraftwerken. Wenn Sie jedoch auch mit anderen Anwendungen im zivilen Bereich vertraut sind. Eine davon ist die Anwendung der Kernenergie in Bezug auf die Umwelt.

Obwohl die Beliebtheit der Kernenergie aufgrund der Auswirkungen bei nuklearen Unfällen wie Fukushima oder Tschernobyl sehr gering ist, gibt es Anwendungen der Kernenergie, die sich für die Umwelt einsetzen.

In diesen Anwendungen heben wir Folgendes hervor:

  • Verbessern Sie das Treibhauseffektproblem
  • Verbesserung…

    + info

Plutonium

Plutonium

Plutonium ist ein chemisches Element mit dem Symbol Pu und der Ordnungszahl 94, die zu der Actiniden-Reihe der Elemente gehört. Plutonium hat 16 Isotope, die alle radioaktiv. Das Element ist ein silbriges Metall und hat 5 verschiedene Kristallstrukturen.

Chemisch Plutonium ist ein sehr aktives Material. Sie können Verbindungen mit allen Nichtmetallen mit Ausnahme der Edelgase bilden. Das Metall löst sich in sauren und reagiert mit Wasser, sondern nur moderat im Vergleich mit der Säure.

Während Sie Spuren in der Natur finden können, alle Isotope von…

+ info

Atom

Atom

Das Atom ist eine Struktur, in der Materie in der physischen Welt oder in der Natur organisiert ist. Die Atome bilden die Moleküle, während die Atome wiederum aus subatomaren Bestandteilen wie Protonen (mit positiver Ladung), Neutronen (ohne Ladung) und Elektronen bestehen. (mit negativer Ladung).

Was ist ein Atom? Stellen wir uns vor, wir hätten ein Stück Eisen. Wir teilen es auf. Wir haben immer noch zwei Eisenstücke, aber kleinere. Wir werden sie wieder von vorne beginnen ... Jedes Mal, wenn wir mehr kleinere Stücke haben,…

+ info

Radioaktivität

Radioaktivität

Né définissons die radioaktivité comme les particules spontanées (teilchen alpha, teilchen bêta, Neutronen) oder die Strahlung (Distanz, Capture de K) oder das Les deux à la fois, eine Reihe von Nucléides, die in einer Reihe angeordnet sind. eine Struktur ist eine Struktur.

Die radioaktive Desintegration von Eté erzeugt für Sie instabile Atomkerne, und zwar so lange, wie Sie es brauchen, um sich vor den Protonen oder den Neutronen zu schützen.

Die Radioaktivität peut être naturelle ou artificielle. Dans…

+ info

Radionuklide

Radionuklide

In der Nuklearmedizin wird dem Patienten ein bestimmtes Radionuklid verabreicht, mit dem Ziel, ein spezifisches physiologisches Phänomen mithilfe eines speziellen Detektors, üblicherweise einer Gammakamera, außerhalb des Körpers zu untersuchen. Das injizierte Radionuklid wird in bestimmten Organen (Schilddrüse, Niere usw.) selektiv abgelagert. Die Größe, Form und Funktion dieser Organe kann der Gammakamera entnommen werden. Die meisten dieser Verfahren sind diagnostisch, obwohl in manchen Fällen Radionuklide…

+ info

Nuklearmedizin

Nuklearmedizin

Nuklearmedizin wird als der Zweig der Medizin, radioaktive Isotope, radioaktive Strahlung, elektromagnetische Schwankungen der Bestandteile des Atomkerns und verwandte biophysikalischen Methoden zur Prävention, Diagnose, Therapie und medizinischen Forschung verwendet definiert.

Klinische Anwendungen von Radiopharmaka decken praktisch alle medizinischen Fachrichtungen.

Die Nuklearmedizin ist eng mit einigen grundlegenden und angewandten Wissenschaften wie Physik, Chemie, Elektronik, Kybernetik und Apotheke und andere Zweige der Medizin und Physiologie, Pathophysiologie, Radiologie…

+ info