Kernkraftwerk Isar, Deutschland

Abgebrannten Kernbrennstoff Pool

Turbine eines Kernkraftwerks

Dampf

Dampfturbine

Dampfturbine

Eine Dampfturbine ist eine Maschine, die die Wärmeenergie von Dampf unter Druck nutzt und durch eine thermodynamische Dehnungsumwandlung in nützliche mechanische Energie umwandelt. Insbesondere wandelt die Dampfturbine die innere Energie des Dampfes in kinetische Rotationsenergie um.

Die Dampfturbine hat dank des höchsten thermischen Wirkungsgrades und des besten Leistungs / Gewichtsverhältnisses die Dampfmaschine vollständig ersetzt, die von Thomas Newcomen als alternativer Motor entwickelt und anschließend von James Watt erheblich verbessert wurde.

Siedewasserreaktor

Siedewasserreaktor

Ein Siedewasserreaktor oder BWR (aus dem englischen Siedewasserreaktor) ist eine Art Kernreaktor. Es ist der zweite Reaktortyp, der in Atomkraftwerken weltweit am meisten verwendet wird. Rund 22% der in den verschiedenen Kernkraftwerken installierten Kernreaktoren nutzen den Siedewasserreaktor.

 

Die Hauptfunktion dieses Reaktortyps ist der Einbau von Kraftwerken zur Stromerzeugung in Kraftwerken.

Das wichtigste Merkmal des Siedewasserreaktors (BWR) ist die Verwendung von Druckwasser als Neutronenmoderator und als Kernkühlmittel. Im Gegensatz zum Druckwasserreaktor…

Betrieb eines Kernkraftwerks

Betrieb eines Kernkraftwerks

Heutzutage ist die Hauptnutzung der Kernenergie die Erzeugung von elektrischer Energie. Kernkraftwerke sind dafür verantwortlich. Fast alle Atomkraftwerke in der Produktion nutzen die Kernspaltung, da die Kernfusion trotz der Entwicklung noch nicht durchführbar ist.

Der Betrieb eines Kernkraftwerks ist identisch mit dem Betrieb eines thermoelektrischen Kraftwerks, das mit Kohle, Öl oder Gas arbeitet, außer in der Art, dem Wasser Wärme zuzuführen, um dieses in Dampf umzuwandeln. In Kernreaktoren wird dieser Prozess der Wärmeerzeugung durch die Spaltungsreaktionen…

Kernkraftwerk

Kernkraftwerk

Ein Kernkraftwerk ist eine Anlage zur Gewinnung elektrischer Energie aus Atomenergie.

Ihr Betrieb ähnelt dem eines thermischen Kraftwerks oder eines thermoelektrischen Solarkraftwerks: Die Thermodynamik wird verwendet, um Wärme aus einer Stromquelle zu gewinnen, mit Dampf und Dampf, um eine Turbine anzutreiben, die Elektrizität erzeugt.

Der Unterschied zwischen den verschiedenen Arten elektrischer Anlagen liegt in der Energiequelle: Ein Kernkraftwerk nutzt die in den Kernspaltungsreaktionen bestimmter Atome freigesetzte Wärme, in einem Wärmekraftwerk kommt…

Reaktortypen

Reaktortypen

Wir unterscheiden zwei Arten von Kernreaktoren

  • Nukleare Forschungsreaktoren. Diese Art der verwendeten Reaktoren Neutronen bei der Kernspaltung Reaktionen erzeugt werden, um Radioisotope, die gehen, um in anderen Anwendungen der Kernenergie oder Materialien für Studien verwendet werden, zu produzieren.
  • Kernkraftreaktoren. Diese Reaktoren werden auf die Verwendung des in den Spaltungsreaktionen erzeugte thermische Energie. Die wichtigste und bekannteste Anwendung dieser Reaktortyp ist, um Elektrizität in Kernkraftwerken zu erzeugen. Aber auch sie für die…

Druckwasserreaktor

Druckwasserreaktor

Der Kerndruckwasserreaktor ist die Art von Kernreaktor meist weltweit in Kernkraftwerken Erzeugung von Elektrizität verwendet. Derzeit gibt es mehr als 230 Atomreaktoren in der Welt mit Druckwasser-System hergestellt. Es ist auch durch seine Abkürzung PWR (Pressurized Water Reactor) bekannt. Sein Hauptmerkmal ist die Verwendung von Wasser unter hohem Druck in dem Primärkreislauf zu verhindern, dass sieden.

Im Schiffbau nuklearen Druckwasserreaktor (DWR) ist weit verbreitet. In der Tat wurde dieses Modell ursprünglich für den Einsatz in einem Atom-U gestaltet.

Mechanische Energie

Mechanische Energie

Mechanische Energie kann als die Fähigkeit definiert werden, eine mechanische Arbeit zu erzeugen, die ein Körper aufgrund von Ursachen mechanischen Ursprungs, wie seiner Position oder seiner Geschwindigkeit besitzt. Es gibt zwei Formen mechanischer Energie, die kinetische Energie und potentielle Energie sind.

Die mechanische Energie eines Körpers ist die Summe seiner kinetischen Energie und seiner potentiellen Energie. Mechanische Energie kann zum Teil in andere Arten von Energie wie elektrische Leistung (ein Fan) umgewandelt werden, und kann durch Transformation anderer…

Kernkraftwerk Beaver Valley-1, USA

Kernkraftwerk Beaver Valley-1, USA

Das Kernkraftwerk Beaver Valley ist ein Kernkraftwerk, das am Ohio River in der Stadt Shippingport im Bezirk Beaver in der westlichen Ecke von Pennsylvania (USA) Strom produziert. Die letzten beiden Kernreaktoren des Kernkraftwerks wurden 1975 und 1986 zur Inbetriebnahme freigegeben, während die vormals 1957 gegründete Atomkraftwerkstätte für Schiffe 1982 endgültig geschlossen wurde. Das ursprüngliche Werk war das erste Kraftwerk Atomkraft in den Vereinigten Staaten.

Die beiden Einrichtungen befinden sich am selben Ort am Ohio River. In der derzeitigen Anlage…

Kühlmittel

Kühlmittel

Ein Kältemittel in einem Kernreaktor ist eine flüssige oder gasförmige Substanz, die durch den Reaktorkern strömt und der Kernspaltungsreaktion Wärme entzieht.

In den Zweikreisreaktoren tritt das Reaktorkühlmittel in den Dampferzeuger ein, der Dampf erzeugt, der die Turbinen antreibt, und in den Einkreisreaktoren kann das Kältemittel (Dampf oder Gas) als Arbeitsfluid des Kreislaufs dienen der Turbine. In der Forschung (zum Beispiel der Materialwissenschaft) und in speziellen Reaktoren (zum Beispiel in Reaktoren zur Ansammlung radioaktiver Isotope)…