Atomunfall von Tschernobyl, Sowjetunion

Verlassene Stadt oder Prypiat,
Tschernobyl nuklearen Unfall

Tschernobyl Kontrollraum.
Vor dem Atomunfall

Aktueller Status des Kontrollraums.
Atomunfall von Tschernobyl

Solaranlage von Tschernobyl

Solaranlage von Tschernobyl

Nach Jahren der Vernachlässigung der Sperrzone von Tschernobyl mit, es kann eine neue Verwendung als die ukrainischen Behörden auf, sie in eine riesige Solarkraftwerk Wende erwägen gegeben werden.

Das Kernkraftwerk Tschernobyl erlitt die schlimmste Atomunfall in der Geschichte, als im Jahr 1985 den Kern der Reaktor Nr 4. Die Schwere des Unfalls explodierte zusammen mit Mißmanagement nach dem Unfall, viel kontaminierten Bereich erzeugt und folglich aufgegeben.

30 Jahren später, ist es unter Berücksichtigung ein neues Dienstprogramm zu geben: es ist das Gebiet in eine Pflanze von Photovoltaik-Solarenergie, Solarthermie und Biogaserzeugung drehen. Es wäre das größte Solarkraftwerk der Welt sein.

Die neue Solaranlage würde ein Drittel der elektrischen Leistung, die von der Tschernobyl-Atomkraftwerk mehr als 30 Jahren erzeugt erzeugen.

Machbarkeit der Solarkraftwerk von Tschernobyl

Die Situation ist für diesen Zweck sehr gut, da die Erzeugung von erneuerbarer Energie in diesem Bereich billig und reichlich vorhanden ist. Die Intensität der Sonneneinstrahlung erhält er ist ähnlich südlichen Deutschland, einer der größten Produzenten von Solarenergie in der Welt.

Darüber hinaus benötigt die Netzwerk-Infrastruktur und Hochspannungsleitungen Strom in das nationale Netz zur Versorgung blieb nach dem Absturz intakt.

valoración: 2.7 - votos 7

Geändert am: 5. August 2016