Kernkraftwerk Isar, Deutschland

Abgebrannten Kernbrennstoff Pool

Turbine eines Kernkraftwerks

Neuesten Updates

Die Entwicklung der Kernenergie entwickelt sich ständig weiter. Diese Web auch.

Hier stellen wir unsere neuen Produkte und die neuesten aktualisierte Artikel bieten.

INES-Skala - Internationale Skala für Atomereignisse

INES-Skala - Internationale Skala für Atomereignisse

Die INES-Skala ist ein Instrument zur Quantifizierung der Schwere eines nuklearen und radiologischen Ereignisses (unabhängig davon, ob es sich um Unfälle oder nukleare Zwischenfälle handelt).

INES steht für  International Nuclear Events Scale  (Internationale Skala für nukleare Ereignisse)

Die INES-Skala wird weltweit verwendet, um der Öffentlichkeit systematische Informationen über die Bedeutung solcher nuklearer und radiologischer Ereignisse im Hinblick auf die Sicherheit zu übermitteln. So wie Richter-Skalen zur Quantifizierung der Intensität eines Erdbebens oder die Celsius-Skala zur Messung der Temperatur…

Geändert am: 26. Juni 2019

Antoine-Henri Becquerel

Antoine-Henri Becquerel

Antoine-Henri Becquerel studierte an der Polytechnischen Schule. 1875 trat er in die Abteilung für Brücken und Straßen ein und wurde 1894 Chefingenieur. 1892 trat er die Nachfolge seines Vaters am Lehrstuhl des Naturkundemuseums an und wurde 1895 Professor an der Polytechnischen Schule.

Er setzte die Studien seines Vaters fort, und die Entdeckung der Röntgenstrahlung durch Röntgen (1896) ließ Antoine-Henri Becquerel vermuten, dass diese neue Strahlung mit Fluoreszenz und Phosphoreszenz zusammenhängen könnte.

Henri Becquerel Er untersuchte auch die Polarisation und Absorption von Licht in Kristallen.

Schließlich würden…

Geändert am: 19. Juni 2019

Angereichertes Uran

Angereichertes Uran

Angereichertes Uran ist Uran, das einen technologischen Prozess durchlaufen hat, um den Anteil des Uran-235-Isotops zu erhöhen. Infolgedessen wird natürliches Uran in angereichertes Uran und abgereichertes Uran unterteilt.

Natürliches Uran enthält drei Uranisotope: Uran-238 (99,2745%), Uran-235 (0,72%) und Uran-234 (0,0055%). Das Isotop Uran-238 ist ein relativ stabiles Isotop, das im Gegensatz zum seltenen Uran-235 nicht zu einer unabhängigen Kernkettenreaktion fähig ist. Derzeit ist Uran-235 das wichtigste spaltbare Material in den Kettenreaktionen von Kernreaktoren und Kernwaffentechnologien. Für viele Anwendungen…

Geändert am: 18. Juni 2019

Nachteile der Kernenergie

Nachteile der Kernenergie

Bei der Analyse der Nachteile der Kernenergie müssen zunächst die verschiedenen Bereiche berücksichtigt werden, in denen die Kernenergie genutzt wird. Die Hauptnutzung der Kernenergie ist die Stromerzeugung. Obwohl die Stromerzeugung die umstrittenste nukleare Anwendung ist, wird die Nukleartechnologie unter anderem auch im militärischen, medizinischen oder Umweltbereich eingesetzt.

Ein Vorteil der Kernenergie ist, dass sie die Abhängigkeit von thermischen Kraftwerken und damit den Verbrauch fossiler Brennstoffe reduziert. Die Hauptquelle für die Erzeugung von Treibhausgasen ist jedoch der Straßenverkehr. Das…

Geändert am: 31. Mai 2019

Vorteile der Kernenergie

Vorteile der Kernenergie

Die Nutzung der Kernenergie ist umstritten. Die Hauptnachteile der Kernenergie sind allgemein bekannt, insbesondere diejenigen, die mit Umweltverschmutzungsproblemen bei nuklearen Zwischenfällen oder Unfällen zusammenhängen.

Die Vorteile der Kernenergie sind jedoch wichtig genug, um diese Technologie aktiv zu halten. Die Hauptanwendung dieser Technologie, die auf der Manipulation von Atomen basiert, ist die Erzeugung elektrischer Energie, die als eine Form nicht erneuerbarer Energie betrachtet wird.

Trotzdem gibt es andere Anwendungen der Kernenergie in so wichtigen Bereichen wie Medizin, Schädlingsbekämpfung usw.

Vorteile der Kernenergie…

Geändert am: 26. Mai 2019

Kernenergie in Argentinien

Kernenergie in Argentinien

Der Stromverbrauch in Argentinien ist seit 1990 stark gestiegen. Der Pro-Kopf-Verbrauch lag 2002 bei knapp über 2000 kWh / Jahr und stieg 2015 auf rund 3000 kWh / Jahr. Die Bruttostromerzeugung belief sich 2016 auf 147 TWh , mit 75 TWh (51%) Erdgas, 38 TWh (26%) Wasserkraft, 21 TWh (14%) Öl, 3 TWh (2%) Kohle, 8 TWh (5% *) Kernenergie und 10 TWh Nettoimport. Die gesamte durch fossile Brennstoffe erzeugte elektrische Energie beträgt 99 TWh.

In Argentinien stammen ungefähr 10% des Stroms aus drei in Betrieb befindlichen Kernreaktoren: dem Kernkraftwerk Embalse, einem CANDU-Reaktor, und dem Atucha 1-Kernkraftwerk aus dem Jahr 1974, einem deutschen PHWR-Entwurf. Im…

Geändert am: 24. Mai 2019

Atomzahl

Atomzahl

Die Atomzahl ist ein physikalisches und chemisches Konzept, das mit der Struktur der Atome jedes Elements zusammenhängt. Die Gesamtzahl der Protonen (elementare positive Ladungen) des Kerns eines gegebenen Atoms wird behandelt. Es wird durch den Buchstaben Z dargestellt. Das konventionelle Symbol Z kommt möglicherweise aus dem deutschen Wort Z ahl, was bedeutet, nummerieren.

Die Atomzahl wird verwendet, um Elemente innerhalb des Periodensystems der Elemente zu klassifizieren.

Die Summe der Atomzahl Z und der Anzahl der Neutronen N gibt die Massenzahl A eines Atoms an. Atome mit der gleichen Atomzahl Z, aber unterschiedliche Anzahlen von Neutronen N und damit verschiedene…

Geändert am: 20. Mai 2019

Kernkraftwerk Three Mile Island, USA

Kernkraftwerk Three Mile Island, USA

Das Atomkraftwerk Three Mile Island befindet sich auf der Insel am Susquehanna River im Dauphin County, Pennsylvania, etwa zehn Kilometer südöstlich von Harrisburg in den Vereinigten Staaten.

Am 28. März 1979 kam es im Kernreaktor Nummer 2 zu einem Zusammenbruch, der zerstört wurde. Three Mile Island ist so genannt, weil es drei Meilen flussabwärts von Middletown, Pennsylvania liegt. Das Kernkraftwerk wurde ursprünglich von der General Public Utilities Corporation errichtet und später in GPU Incorporated umbenannt.

Der Unfall wurde auf Stufe 5 der INES-Skala eingestuft und war der wichtigste Atomunfall in den Vereinigten Staaten. Nach…

Geändert am: 2. Mai 2019

Atomunfall in Three Mile Island

Atomunfall in Three Mile Island

Die zentrale Insel Three Mile Island liegt etwa 16 km von Harrisburg entfernt im Bundesstaat Pennsylvania in den Vereinigten Staaten. Es handelt sich um ein Kernkraftwerk mit zwei Druckwasserreaktoren.

Der Atomunfall im Atomkraftwerk Three Mile Island ereignete sich am 28. März 1979, ein Jahr nach der Inbetriebnahme von Block 2. Gegen vier Uhr nachmittags wurde die Wasserversorgung unterbrochen. Dampfturbinen, die dazu führten, dass der Kühlkreislauf des Primärkreislaufs nicht mehr funktioniert.

Die im Reaktorkern erzeugte Überhitzung führte zu einem Druckanstieg im Primärkreislauf, wodurch Steuerstäbe eingeführt wurden, die…

Geändert am: 2. Mai 2019

Kernkraftwerk Chooz, Frankreich

Kernkraftwerk Chooz, Frankreich

Das Kernkraftwerk Chooz ist ein Kernkraftwerk im französischen Chooz. Das heißt, ihre Funktion besteht darin, die Kernenergie von Kernspaltungsreaktionen zur Stromerzeugung zu nutzen. Das Kernkraftwerk befindet sich in einer Windung der Maas. Die Atomanlage befindet sich an der Pointe de Givet, etwa 25 km vom belgischen Dinant entfernt.

Der erste der beiden Kernreaktoren, die dem Kernkraftwerk zur Verfügung stehen, wurde in den 1960er Jahren unter Beteiligung der belgischen Industrie gebaut. Auf diese Weise wird der Standort nahe der französisch-belgischen Grenze teilweise erklärt.

Im Kernkraftwerk Chooz arbeiten mehr als 700 EDF-Mitarbeiter…

Geändert am: 12. März 2019

Beta-Teilchen

Beta-Teilchen

Ein Beta-Teilchen (β) ist ein Elektron, das aus einem radioaktiven Ereignis herausschießt.

Nach dem Gesetz von Fajan steigt die elektrische Ladung eines Atoms um eine positive Einheit an und die Atommassenzahl ändert sich nicht. Dies liegt daran, dass die Masse oder Massenzahl nur die Anzahl der Protonen und Neutronen darstellt, wobei in diesem Fall die Gesamtzahl nicht betroffen ist, da ein Neutron ein Elektron "verliert", aber ein Proton wird, d. H wird ein Neutron zu einem Proton und daher variiert die Gesamtzahl der Atommasse (Protonen plus Neutronen) nicht.

Die Wechselwirkung von Betateilchen mit Materie hat im Allgemeinen einen um den Faktor 10 größeren…

Geändert am: 8. März 2019