Kernkraftwerk Isar, Deutschland

Abgebrannten Kernbrennstoff Pool

Turbine eines Kernkraftwerks

Kernkraftwerk Regodola, Spanien

Im August 1976 wurde die Genehmigung für die Installation von einem Atomkraftwerk in der Gemeinde Regodola (Lugo) gewährt. Die Konzession wurde der Gruppe der Unternehmen mit Fenosa, Wasserkraft viesgo Biskaya und Electra, die beiden letzteren mit 20% Beteiligung gemacht.

Die nukleare Regodola hatte eine Nennleistung von 1.000 MWe Licht Wasser. Die Entwicklung des Projekts und die Grenzen und Bedingungen für nukleare Sicherheit bei der Lösung especificavan DG Energy.

Damals in Spanien gab es drei in Betrieb befindlichen Kernkraftwerke, drei in construcciony 15 Projekt.

Die Installation der vorherigen Zustimmung des zentralen Regodola wurde in der National Energy Plan in Auftrag gegeben, nach denen bis zum Jahr 1985 hatten in unserem Land insgesamt 24 Betriebsstätten.

Schließlich wird das AKW-Projekt kam nicht zustande, da es durch die Kernenergiemoratorium dectreto betroffen war.

LandSpanien
GebietLugo
valoración: 2.5 - votos 4

Geändert am: 2. November 2016

Kernkraftwerke in Spanien