Kernkraftwerk Isar, Deutschland

Abgebrannten Kernbrennstoff Pool

Turbine eines Kernkraftwerks

Kernkraftwerk Almaraz-2, Spanien

Almaraz Nuclear Power versorgt 16.000 Millionen kWh pro Jahr in ganz Spanien.

Die Alamarz Kernkraftwerke I und II sind in der Gemeinde Almaraz de Tajo (Cáceres) gelegen. Das Land im Besitz der zentralen Abdeckung eine Fläche von 1.683 Hektar in den Gemeinden gelegen von Almaraz, Saucedilla und Serrejón Romangordo.

Die Almaraz besteht aus zwei Leichtwasserreaktoren von 2.686 MW thermisch unter Druck gesetzt, die jeweils mit drei Kühlkreisläufe, und die Herstellung und Konstruktion ist ein spanischer Beitrag von mehr als 80 100. Beide Geräte als Brennstoff verwenden leicht angereichertem Uranoxid und seine elektrische Leistung beträgt 977 MW und 980 MW auf.

Prozess Bau des Kernkraftwerks

Das Projekt Almaraz Kernkraftwerk wurde in den späten siebziger und fertig in den frühen achtziger Jahren durchgeführt, drei großen Energieversorger: Wasser Spanisch, Sevillana de Electricidad und Madrileña Electrical Union gleichermaßen. Heute, nach dem Prozess der Reorganisation des Elektrizitätssektors, sind ihre Besitzer Iberdrola (52,687%), Endesa (36,021%) und Union Fenosa (11.292%). Am 10. Mai 1973 wurde die erste Beton wurde in der zentralen Platte Umfassungsgebäude von Einheit I und zwei Jahre später die Kuppel geschlossen wurde gelegt. In Block II, sind die entsprechenden Daten September 1973 bis Juli 1976. In diesem Intervall fortgeschrittenen Bauarbeiten, einschließlich den Bau von Turbinen und Damm für das Reservoir Kühlung, gehen dann auf die Bühne der Montage, Prüfung und Umsetzung.

81% der gesamten Konstruktion und Montage der Anlagen Almaraz NPP wurde von spanischen Unternehmen durchgeführt. Einheit trat ich in den kommerziellen Betrieb am 1. Mai 1981; Unit II hat am 8. Oktober 1983 Almaraz Kernkraftwerk wird als zentrale Basis konzipiert, das heißt, einen unterbrechungsfreien Betrieb, und in der Lage, eine jährliche Lieferung von 16.000 Millionen kWh zu gewährleisten.

Herstellung der beiden Kernkraftwerke

Im Jahr 2008 das kombinierte Bruttoleistung von beiden Einheiten erzeugt wurde von 16.089 Millionen Kilowattstunden. Die Brutto elektrische Energie angesammelt, da die Zentral begann Mai 1981 bis 31. Dezember 2008 tätig ist 370.230 Millionen Kilowattstunden.

ReaktortypPWR
ReaktormodellWE 3-loops
Conexión a la red1983-10-08
EigentümerIberdrola, Endesa, Gas Natural
BetreiberCentrales NuclearesAlmaraz-Trillo(Id/Ufg/Endesa/Hc/Nuclenor )
LandSpanien
GebietAlmaraz, Caceres

Geändert am: 16. September 2016

Kernkraftwerke in Spanien